Bernd Gutsche Niederrhein-Meister


 

Drei Spieler des TC Stadtwald standen im Finale bei den Niederrhein-Meisterschaften. Während Lina Hohnhold und Miran Lazar leider im letzten Spiel unterlagen, siegte Bernd Gutsche bei den Herren 70 über Ernst-Jürgen Volland mit 6:2, 2:6 und 10:5. Miran Lazar verlor gegen Robert Hood mit 1:6, 3:6.
 
Lina Hohnhold (Nr. 5 der Setzliste) spielte in der offenen Klasse ein sehr gutes Turnier. Sie hatte im Viertelfinale die an Position eins gesetzte Julia Mikulski (DTB 61) mit 6:1, 0:6 und 6:2 aus dem Turnier genommen. Im Halbfinale hatte Lina gegen Dana Kremer viel Kraft in ihrem dreieinhalbstündigen Match lassen müssen, das sie 3:6, 7:6 und 6:0 gewann. So unterlag sie im Finale gegen Ann-Kathrin Wind mit 3:6 und 6:7.
Sponsoren
Kontakt
Impressum
Anfahrt
Intro_endg
Schnuppern erwünscht

Der TC Stadtwald Hilden ist mit 16 Plätzen und 700 Mitgliedern einer der größten und attraktivsten Tennisclubs am Niederrhein. Mit 26 Mannschaften im Aktiven- und 10 MS im Jugendbereich und vielen Aktivitäten im Freizeitsport bieten wir fast jedem Tennis- spieler eine Heimat. Auch sonst haben wir attraktive Angebote. ...
Startseite
Events
Turniere
Jugend
Freizeitsport
Mannschaften
Club
Trainer
Presse
Balken-untentcsgruen
TC Stadtwald Hilden, Elberfelder Str. 179, 40724 Hilden      Tel.: 02103 8550   E-Mail: info@tc-stadtwald.de
Aktuelle Ranglisten
 
Für die Spieler/innen unserer Mannschaften sind die Positionen der Deutschen Ranglisten auf den 31.12.13 bzw. 30.06.14 aktualisiert.
Erwachsene
Jugendliche
sport_hedtke_logo_4c_100dpi
Förderverein FRiTS
Tennisschule TWTA
Gastronomie
Platzbelegung
Werbebroschüre
Stadtwaldgeflüster
Veranstaltungskalender
Stadtwald-Cup
Stadtwald-Seniors-Cup
Hilden Open
Jugend-Stadtmeistersch.
Physiotherapie
Allgemeines
Partner
Informationen
Offene Turniere
FRiTS_Logo
Unser Förderverein FRiTS hat seine Website neu gestaltet. Ein Blick hinein lohnt sich.
Facebook
D1_Inga
RathK_1345

Katharina Rath verteidigt Titel


 

Auch das heftige Gewitter konnte dem Abschluss des 17. Stadtwald-Cups nichts anhaben. Das Herrenfinale konnte bereits zuvor von Kim Möllers (DTB 61) 6:2, 6:2 gegen Jan Meyer in einem hochklassigen Finale entschieden werden. Das anschließenden Damenfinale musste infolge der heftigen Niederschläge beim Stande von 2:0 für Rath (DTB 53) unterbrochen werden. Nach der Regenpause kämpfte sich die 20-jährige Hristina Dishkova auf 2:3 heran, verlor aber schließlich 2:6. Der zweite Satz verlief ausgeglichen bis zum Stande von 4:4, ehe Rath sich mit 6:4 durchsetzen konnte. Damit errang Katharina Rath zum dritten Mal nach 2011 und 2013 den Titel.
Plakat_8_SSC2014